Kalender

ION von Euripides
01.09.2018 |
19:00

ION von Euripides

Neuinszenierung von Theater Provinz Kosmos

Lutherhaus | Lutherstadt Wittenberg

Wer soll uns Recht verschaffen, wenn / wir durch die Ungerechtigkeit / der Allgewaltigen zugrunde gehen!“

Eine Frau lässt das ihr zugefügte Unrecht nicht auf sich beruhen. Beim Orakel in Delphi begegnet ihr ein junger Tempelwächter, den ihr Mann für ein Geschenk, sie aber für eine Bedrohung hält. In dem nun eskalierenden Kampf bricht lange Verdecktes hervor.


Melanchthonhaus
02.09.2018 |
11:30

Öffentliche Führung im Melanchthonhaus

Melanchthonhaus | Lutherstadt Wittenberg

Eines der schönsten Bürgerhäuser der Stadt Wittenberg ließ Kurfürst Johann Friedrich 1536 für den Gelehrten Philipp Melanchthon errichten. Das stattliche Haus bot ausreichend Raum für Melanchthon und seine Familie wie auch für seine Studenten. Hier lebte er bis zu seinem Tod 1560.


Bauen für Luther
06.09.2018 |
16:00

Denkmalpflege und Modernes Bauen: Konflikte und Haltungen

Fachführung „Bauen für Luther 1998 - 2018"

Augusteum | Wittenberg

Gern kann die Sonderausstellung „Bauen für Luther 1998 - 2018" auf eigene Faust erkundet werden - der Eintritt ist frei!

Für Interessierte gibt es auch das weiterführende Angebot, immer am ersten Donnerstag des Monats, an einer Fachführung zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten teilzunehmen. Am 6. September ist das Thema "Denkmalpflege und Modernes Bauen: Konflikte und Haltungen" an der Reihe, gehalten vom Stiftungsdirektor, Dr. Stefan Rhein.


Lutherstube
07.09.2018 |
16:30

Öffentliche Führung im Lutherhaus

Lutherhaus | Lutherstadt Wittenberg

Über 35 Jahre lang war das Lutherhaus die Hauptwirkungsstätte Martin Luthers. Als Augustiner-Kloster erbaut, diente es dem Reformator seit 1508 als Wohnhaus - zunächst als Mönch, später zusammen mit seiner Familie. Hier hatte er seine „reformatorische Entdeckung“, hier hielt er Vorlesungen vor Studenten aus ganz Europa, hier entstanden seine Schriften, die die Welt veränderten.


Melanchthonhaus
09.09.2018 |

Öffentliche Führung im Melanchthonhaus

Melanchthonhaus | Lutherstadt Wittenberg

Eines der schönsten Bürgerhäuser der Stadt Wittenberg ließ Kurfürst Johann Friedrich 1536 für den Gelehrten Philipp Melanchthon errichten. Das stattliche Haus bot ausreichend Raum für Melanchthon und seine Familie wie auch für seine Studenten. Hier lebte er bis zu seinem Tod 1560.


Luthers Elternhaus
09.09.2018 |
14:00

Das unterirdische Mansfeld

Tag des offenen Denkmals

Luthers Elternhaus | Mansfeld

Zum Tag des offenen Dankmals öffnen sich die sonst verschlossenen Türen zum Keller von Luthers Elternhaus.

Welche Geheimnisse und Gänge verbergen sich unter dem weltweit bekannten Haus im Herzen Mansfelds?

Der Historiker und wissenschaftliche Mitarbeiter der Stiftung Luthergedenkstätten, Mirko Gutjahr, hält zwei Führungen an diesem besonderen Tag (14 und 16 Uhr).


Luthers Elternhaus
09.09.2018 |
16:00

Das unterirdische Mansfeld

Tag des offenen Denkmals

Luthers Elternhaus | Mansfeld

Zum Tag des offenen Dankmals öffnen sich die sonst verschlossenen Türen zum Keller von Luthers Elternhaus.

Welche Geheimnisse und Gänge verbergen sich unter dem weltweit bekannten Haus im Herzen Mansfelds?

Der Historiker und wissenschaftliche Mitarbeiter der Stiftung Luthergedenkstätten, Mirko Gutjahr, hält zwei Führungen an diesem besonderen Tag (14 und 16 Uhr).


Lutherstube
14.09.2018 |
16:30

Öffentliche Führung im Lutherhaus

Lutherhaus | Lutherstadt Wittenberg

Über 35 Jahre lang war das Lutherhaus die Hauptwirkungsstätte Martin Luthers. Als Augustiner-Kloster erbaut, diente es dem Reformator seit 1508 als Wohnhaus - zunächst als Mönch, später zusammen mit seiner Familie. Hier hatte er seine „reformatorische Entdeckung“, hier hielt er Vorlesungen vor Studenten aus ganz Europa, hier entstanden seine Schriften, die die Welt veränderten.


Melanchthonhaus
16.09.2018 |
11:30

Öffentliche Führung im Melanchthonhaus

Melanchthonhaus | Lutherstadt Wittenberg

Eines der schönsten Bürgerhäuser der Stadt Wittenberg ließ Kurfürst Johann Friedrich 1536 für den Gelehrten Philipp Melanchthon errichten. Das stattliche Haus bot ausreichend Raum für Melanchthon und seine Familie wie auch für seine Studenten. Hier lebte er bis zu seinem Tod 1560.


Lutherstube
21.09.2018 |
16:30

Öffentliche Führung im Lutherhaus

Lutherhaus | Lutherstadt Wittenberg

Über 35 Jahre lang war das Lutherhaus die Hauptwirkungsstätte Martin Luthers. Als Augustiner-Kloster erbaut, diente es dem Reformator seit 1508 als Wohnhaus - zunächst als Mönch, später zusammen mit seiner Familie. Hier hatte er seine „reformatorische Entdeckung“, hier hielt er Vorlesungen vor Studenten aus ganz Europa, hier entstanden seine Schriften, die die Welt veränderten.


Zum Seitenanfang scrollen