Museumspädagogik Eisleben

Programm für Kinder in Eisleben

Programm für Kinder in Eisleben

„Bei den Kindern muss angefangen werden, wenn es im Staate besser werden soll.“ Martin Luther hat in vielen Äußerungen den allgemeinen Zugang zu Schule gefordert, eine Fülle von Bildungsinitiativen gestartet, neue Lehrbücher verfasst, eine große Anzahl von Lehrern ausgebildet und neue Bildungsinstitutionen gegründet.

In unseren Museen wollen wir jungen Besuchern eine ebenso innovative Bildungsform anbieten. Durch die vielfältigen Vermittlungsangebote sollen die Besucher die Möglichkeit haben, soziale, kommunikative, ästhetische und philosophische Kompetenzen zu erproben und auszubilden. Dazu beschäftigen wir uns vor allem mit existentiellen Fragen: Welchen Sinn hat das Leben? Was kommt nach dem Tod? Wie kann man die Seele nähren?Dazu dienen Gruppenarbeit, Gruppengespräche, szenische Darstellungen, eigene Textarbeit etc. Das genaue Untersuchen von Objekten oder auch von Materialien bei der Werkstattarbeit schult die Wahrnehmung und die handwerklichen Fähigkeiten sowie durch das eigenständige Erkunden der Ausstellung die Kompetenz zur Eigenverantwortlichkeit.

Jedes Programm beginnt mit einer Führung in Luthers Geburtshaus. In der museumspädagogischen Werkstatt werden anschließend verschiedene Aktionen angeboten. Die Gesamtdauer beträgt (soweit nichts anders angegeben) 2h.

Kosten:

soweit nicht anders beschrieben, 4 €/ Person (zwei Begleitpersonen erhalten freien Eintritt)
8€ /Person für Erwachsenengruppen

Kindergarten & Grundschule

Mit Freude basteln

In Eisleben können spannende Spiele entdeckt und erste Schreibübungen absolviert werden.

Klasse 5 bis 8 (10 bis 14 Jahren)

Von der Raupe zum Schmetterling

In analoger und digitaler Form können die Museen und die Stadt erobert werden.

ab Klasse 9 (ab 15 Jahre)

Aus Alt mach neu

Auch für alle weiteren Altersstufen gibt es spannende Themen.

Sonderprogramm: Der schönste Tag im Jahr, gefeiert an einem historischen Ort

Das Geburtstagkind und seine Gäste können gemeinsam mit uns die Ausstellung in Luthers Geburtshaus spielerisch und in Kostümen entdecken und auf Schatzkistensuche gehen. Eine kreative Aktion rundet den Geburtstag ab. Gern richten wir auch eine Geburtstagstafel ein. Kuchen und Getränke sind selbst mitzubringen.

Dauer:

150 Minuten

Kosten:

50 € pro Gruppe zzgl. 4 € Materialkosten pro Person
6 bis max. 10 Kinder, Anwesenheit mindestens einer Begleitperson erforderlich


Luthers Geburtshaus, Luthers Sterbehaus
bildung.eisleben@martinluther.de
T. +49 (0) 34 75 – 7 14 78 23

Zum Seitenanfang scrollen