Öffentliche Führung im Melanchthonhaus

Melanchthonhaus
19.08.2018
 – 
11:30
 Uhr
Melanchthonhaus | Lutherstadt Wittenberg

Eines der schönsten Bürgerhäuser der Stadt Wittenberg ließ Kurfürst Johann Friedrich 1536 für den Gelehrten Philipp Melanchthon errichten. Das stattliche Haus bot ausreichend Raum für Melanchthon und seine Familie wie auch für seine Studenten. Hier lebte er bis zu seinem Tod 1560.
Im historischen Melanchthonhaus wandeln Sie heute buchstäblich auf den Pfaden eines der wichtigsten Akteure der Wittenberger Reformation. Denn über Jahrhunderte erfuhr das Haus kaum Umbauten. Im historischen Gebäude und im 2013 eröffneten Museumsneubau können Sie Leben und Wirken des Reformators in einem weitgehend barrierefreien Rundgang erkunden.

Die Teilnahme an der öffentlichen Führung kostet 3 Euro, zusätzlich zum Eintrittspreis. Eine Anmeldung ist nicht nötig, einfach pünktlich erscheinen - das reicht völlig aus.
Selbstverständlich kann das Museum nach der Führung auch auf eigene Faust weiter angeschaut werden.

Zum Seitenanfang scrollen