Stadtreparatur beim Bauen im Bestand - Beispiel Melanchthonhaus

Bauen für Luther
04.10.2018
 – 
16:00
 Uhr
Augusteum | Wittenberg
Fachführung „Bauen für Luther 1998 - 2018"

Gern kann die Sonderausstellung „Bauen für Luther 1998 - 2018" auf eigene Faust erkundet werden - der Eintritt ist frei!

Für Interessierte gibt es auch das weiterführende Angebot, immer am ersten Donnerstag des Monats, an einer Fachführung zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten teilzunehmen. Am 4. Oktober ist das Thema „Stadtreparatur beim Bauen im Bestand - Beispiel Melanchthonhaus" an der Reihe, gehalten von dem Architekten, Thomas Bechstein.

Die Teilnahme an der Führung kostet 5 Euro. Auskünfte und die Möglichkeit zur Buchung gibt es per E-Mail an service@martinluther.de oder telefonisch unter 03491 4203171.
Parallel zu den Fachführungen findet ein museumspädagogisches Programm für Kinder statt.

Mitmachprogramm „Mein Traumhaus!"
Wie möchte man selbst leben? Was ist wichtig? Hatten die Baumeister in Luthers Zeit dieselben Ideen? Es ist Zeit, das eigene Traumhaus zu bauen. Aus den verschiedensten Materialien kann vieles gemeinsam erbaut werden. Die schönsten Häuser werden Teil der Ausstellung „Bauen für Luther“.
Für die Teilnahme an dem Mitmachprogramm freuen wir uns über eine kleine Spende.

Zum Seitenanfang scrollen